Lesen Sie hier die aktuellsten Meldungen von Saltigo

11. Juni 2012

Partner der Wahl für Custom Manufacturing und mehr

Saltigo auf der Chemspec Europe, Barcelona, 13. bis 14. Juni 2012, Stand D05

Kundensegment Landwirtschaft verstärkt im Fokus

Langenfeld -

Auf der diesjährigen Chemspec Europe, die am 13. und 14. Juni 2012 in Barcelona, Spanien, stattfindet, positioniert sich die Saltigo GmbH erneut als Premiumanbieter auf dem Gebiet der Kundenauftragssynthese für die agrochemische und pharmazeutische Industrie sowie die Feinchemie. Daneben gewinnt für das 100-prozentige Tochterunternehmen von LANXESS das Geschäft mit nicht exklusiv produzierten, so genannten „Multicustomer“-Produkten zunehmend an Bedeutung.

„Unsere Kunden für Exklusivsynthesen profitieren ebenso wie die Abnehmer von Multicustomer-Produkten von unseren Stärken. Neben einem umfassenden Technologieportfolio und vielen Jahrzehnten Erfahrung in der Prozessentwicklung und -optimierung gehört dazu vor allem unser professionelles Projektmanagement. Für die Kunden bedeutet das ein Höchstmaß an Transparenz, Termintreue und Liefersicherheit“, betont Jörg Schneider, Leiter der Business Line Agro & Fine Chemicals bei Saltigo. Der international erfahrene Manager sieht in der zunehmenden Globalisierung der Märkte und den Wachstumsmärkten in Asien und Südamerika eine wichtige Zukunftsperspektive für Saltigo. „Speziell im Agrobereich, wo wir schon heute eine sehr gute Marktposition innehaben, wollen wir uns weltweit als DER optimale Entwicklungs- und Projektpartner etablieren“, erläutert Schneider. Gemeinsam mit den Kunden im Marktsegment Landwirtschaft gelte es, den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen. Dazu zählen etwa die Zunahme der Weltbevölkerung, zunehmende Nahrungsmittelknappheit in manchen Weltregionen und der steigende Bedarf an nachwachsenden Rohstoffen für Industrie und Mobilität. Mit Blick auf diese und weitere Megatrends sieht er für Saltigo überall dort besonders attraktive Entwicklungsmöglichkeiten, wo Innovationskraft, Know-how, Flexibilität und Zuverlässigkeit zu den zentralen Kundenerwartungen zählen.

Kerngeschäft Custom Manufacturing

Die Synthese von Wirkstoffen und deren Vorstufen im Kundenauftrag bilden seit der Gründung des Unternehmens das Kerngeschäft von Saltigo. Dazu tragen ausgereifte, effiziente, umwelt- und ressourcenschonende Syntheseprozesse ebenso bei wie qualitativ hochwertige, zuverlässig bereitgestellte Substanzen. Angefangen bei Labor- und Versuchsmengen bis hin zum Multitonnen-Maßstab für den kommerziellen Bedarf kann das Unternehmen seine Kunden begleiten. Auch die Kontinuität der Kunden-Lieferanten-Beziehung ist ein wichtiges Argument für Saltigo. Besonders erfreulich ist für das Unternehmen das Geschäftsjahr 2011 im Markt für landwirtschaftliche Produkte verlaufen, vorwiegend getrieben vom Custom Manufacturing. Dieser Trend hat sich im 1. Quartal 2012 fortgesetzt.

Forschungskooperationen mit namhaften akademischen Einrichtungen im In- und Ausland, umfassende Expertise in der Verfahrensentwicklung und in der Pilotierung von neuen und weiterentwickelten Prozessen haben entscheidend dazu beigetragen, dass Saltigo von weltweit agierenden Partnern in der agrochemischen Industrie hoch geschätzt wird.

Wachstumsmarkt Multicustomer-Produkte


Nicht exklusiv hergestellte Feinchemikalien von Saltigo – das sind keineswegs klassische Katalog-Commodities, wie man sie überall im Chemikalienhandel erwerben kann. Vielmehr gehören dazu Rohstoffe und Zwischenprodukte für die Polymerveredelung, für Duft- und Aromastoffe, für die Elektronik- und Kosmetikindustrie. „Auch hier sind Qualität und Zuverlässigkeit wichtige Erfolgsargumente“, betont Dirk Sandri, Leiter Marketing & Sales in der Business Line Agro & Fine Chemicals. Zudem seien Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie großes technisches Know-how gefordert.

Die Saltigo GmbH mit Sitz in Langenfeld/Rheinland ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Kundensynthese. Das Unternehmen des Spezialchemie-Konzerns LANXESS gehört zu dem Segment Advanced Intermediates, das im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz von 1,545 Milliarden Euro erzielte.



Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung der LANXESS AG beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Contact

Ilona Kawan

Ilona Kawan
Pressesprecherin Fachmedien

Telefon: +49 221 8885 1684
Fax: +49 221 8885 4865