Lesen Sie hier die aktuellsten Meldungen von Saltigo

24. März 2022

LANXESS präsentiert neues Portfolio erstmals der Kosmetikindustrie

  • LANXESS auf der Fachmesse in-cosmetics global, Paris, 5. bis 7. April 2022, Stand F120
  • Lösungen für sichere, nachhaltige und leistungsfähige Verbraucherprodukte
  • Naturidentische Konservierungsmittel für Pflegeprodukte

Köln, 24. März 2022 – LANXESS präsentiert sein deutlich erweitertes Portfolio für Kosmetik- und Pflegeprodukte erstmals auf der Leitmesse in-cosmetics global, die vom 5. bis 7. April 2022 in Paris als Hybridveranstaltung stattfindet. Der Spezialchemie-Konzern bietet der Branche hochwertige Lösungen, die diese Produkte sicherer, nachhaltiger und leistungsfähiger machen. Dazu zählen Konservierungsmittel, Duftstoffe sowie Multifunktions- und aktive Wirkstoffe. Diese sind unter den bewährten Marken Purox, Kalama, Purolan, Solbrol und Saltidin erhältlich.

Die Business Unit Flavors & Fragrances (F&F), die LANXESS nach der Übernahme von Emerald Kalama Chemical im August 2021 gegründet hat, präsentiert sich zum ersten Mal auf einer Messe. Der Konzern bündelt in diesem Geschäftsbereich das erworbene Portfolio – und die damit verbundene Expertise – mit den Lösungen für Pflege- und Kosmetikprodukte, die vormals unter anderem von der LANXESS Distribution GmbH vertrieben wurden.

„Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Formulierungen zu entwickeln, die der Nachfrage nach nachhaltigen, hautfreundlichen und robust konservierten Produkten gerecht werden“, erklärt Holger Hüppeler, Leiter der Business Unit F&F bei LANXESS. „Dazu bieten wir hochreine und verbraucherfreundliche Inhaltsstoffe an, gepaart mit fortschrittlicher technischer und regulatorischer Expertise. Wir helfen unseren Kunden so, ihre Rezepturen zu optimieren und neuen Verbrauchertrends einen Schritt voraus zu sein.“

Darüber hinaus können die Kunden dank der strategisch günstig gelegenen Produktionsstätten von Vorteilen entlang der gesamten Lieferkette profitieren. „Die erworbenen Sortimente ergänzen unser Angebot perfekt. Wir sind in den Bereichen Benzoesäure und Benzaldehyd rückwärts integriert, was unseren Kunden eine hervorragende Verfügbarkeit sowie Kosten- und Zeitvorteile sichert. Wir sind der einzige Hersteller, der über Standorte auf drei Kontinenten verfügt, an denen nach den höchsten Industriestandards produziert wird“, betont Hüppeler.

Hochreine, nachhaltige Lösungen für zukunftsweisende Körperpflegeprodukte

Moderne Produkte müssen nachhaltig sein, mit immer schonenderen Formulierungen, umweltfreundlichen Verpackungen und einem natürlichen Profil. Herkömmliche Konservierungsansätze reichen nicht aus, um eine wirksame Konservierung in modernen Formulierungen zu erreichen: Biologische Belastung, Wechselwirkungen zwischen Inhaltsstoffen sowie Wasseraktivität, und wiederverwendbare Verpackungen beispielsweise bringen Konservierungsmittel an ihre Grenzen.

LANXESS bietet jetzt ein umfassendes Sortiment aus einer Hand an, damit Produkte während ihres gesamten Lebenszyklus wirksam konserviert werden können – und sich gleichzeitig die Anforderungen an Nachhaltigkeit, Kennzeichnung und spezifische Formulierungstypen erfüllen lassen.

Die antimikrobiellen Benzoate Kalama, Purox und Solbrol konservieren Körperpflegeprodukte mit einem pH-Wert von bis zu 6,5. Sie sind nicht reizend für die Haut, hochrein, naturidentisch, leicht biologisch abbaubar und für die Verwendung im Rahmen von Umweltzeichenprogrammen wie Ecocert COSMOS und Nordic Swan zugelassen. Das F&F-Sortiment an Konservierungsmitteln umfasst auch viele andere Produkte, wie z. B. Mischungen, die zu 100 Prozent aus erneuerbaren Inhaltsstoffen bestehen.

Diese antimikrobiellen Wirkstoffe werden häufig in Kombination mit Multifunktionswirkstoffen oder Glykolen der Marke Purolan und aromatischen Alkoholen der Reihe Kalama verwendet, die die Stabilität der Kosmetikprodukte verbessern und dazu beitragen, INCI-Listen (Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe) zu verkürzen. Das Angebot and Multifunktionswirkstoffen umfasst auch Isoparaffine der Reihe Purolan, die als hochreine Alternativen zu Silikonen eingesetzt werden und das Hautgefühl, die Verteilbarkeit und die Pflege verbessern.

LANXESS ist heute einer der führenden Anbieter von Aroma- und Duftstoffen, darunter Zimtaldehyd, lineare Aldehyde, Benzylprodukte und Florosol. Die Produktpalette des neuen LANXESS-Portfolios umfasst mehr als 30 Aromachemikalien. Diese sind hochrein, konsistent und naturidentisch. Das Angebot beinhaltet erdige, blumige, fruchtige, zimtige oder holzige Noten.

Clean Labelling mit Multifunktionswirkstoffen optimieren

Am Mittwoch, 6. April 2022, findet im Rahmen der in-cosmetics um 10:25 Uhr in Raum Theatre 3 das Fachseminar „A swiss-army knife multifunctional for cosmetic formulations“ statt. Matthias Kunze, Business Development Manager EMEA bei F&F, gibt darin eine Anleitung, wie Hersteller multifunktionale Inhaltsstoffe zur Optimierung von Körperpflegeformulierungen einsetzen können, um Konservierung und Leistung zu verbessern, INCI-Listen zu verkürzen und die Nachfrage der Verbraucher nach “Clean Labels“ zu erfüllen. Clean Labelling ist der Hinweis, dass das Produkt bestimmte Zutaten nicht enthält.

Saltidin: Weltweit zur Insektenabwehr bewährt

Die Saltigo GmbH, 100prozentige Tochtergesellschaft von LANXESS, ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Auftragssynthese. Das Unternehmen präsentiert sich auf dem Messestand mit seinem weltweit bewährten Insektenrepellent Saltidin. Der Wirkstoff ist nicht nur für Produzenten von Insektenschutzmitteln von Interesse, sondern auch für Anbieter von Kosmetik- und Pharmaformulierungen, die ihre Produktpalette mit einem gut verträglichen und wirksamen Produkt zum Gesundheitsschutz ergänzen möchten.

Saltidin – mit dem Freihandelsnamen Icaridin – wirkt sich nicht nachteilig auf die Insektenpopulation aus, da es kein Insektengift ist. Der Wirkstoff wehrt die Plagegeister lediglich ab, indem er durch eine für den Menschen nicht störende Weise effektiv auf den Geruchssinn der Insekten einwirkt. Zahlreiche Organisationen, darunter das US-Center for Disease Control und die Deutsche Gesellschaft für Tropenmedizin, Reisemedizin und Globale Gesundheit, empfehlen unter anderem Icaridin als zuverlässigen Wirkstoff.

„Saltidin ist ein sehr ausgewogenes Produkt, das gegen ein breites Spektrum von Insekten und Zecken wirksam ist. Der Wirkstoff bietet eine bemerkenswerte Kombination aus Wirksamkeit und Hautverträglichkeit sowie Sicherheit für Verbraucher und Umwelt“, unterstreicht Dr. Nora Hofmann, Global Business Manager Saltidin bei der Saltigo GmbH.

„Das Bewusstsein der Bevölkerung für verschiedene durch Mücken und Zecken übertragene Krankheiten, sowie die durch den Klimawandel bedingte stetig steigende Notwendigkeit des Schutzes vor eben diesen blutsaugenden Anthropoden, wird voraussichtlich das weltweite Wachstum des Marktes für Insektenschutzmittel vorantreiben. Daran wollen wir partizipieren und mit unseren Kunden wachsen“, ergänzt Dr. Christoph Schaffrath, Leiter Marketing & Sales bei Saltigo.

Ausführliche Informationen sind auf neu gestalteten Internetseiten unter www.saltidin.de erhältlich.

Zukunftsgerichtete Aussagen 
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.

Hinweise für die Redaktionen: 
Alle LANXESS Presse-Informationen sowie die dazugehörigen Fotos finden Sie unter presse.lanxess.de. Aktuelle Fotos vom Vorstand sowie weiteres Bildmaterial zu LANXESS stehen Ihnen zur Verfügung unter: fotos.lanxess.de. 

Weitere Informationen rund um die Chemie von LANXESS finden Sie in unserem digitalen Magazin „Inside LANXESS“ unter http://inside.lanxess.de.

Folgen Sie uns auf Twitter, Facebook, LinkedIn, Instagram und YouTube:

http://www.twitter.com/lanxess_deu
http://www.facebook.com/LANXESS
www.linkedin.com/company/lanxess 
instagram.com/lanxesskarriere
www.youtube.com/lanxess

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2021 einen Umsatz von 7,6 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 14.900 Mitarbeitende in 33 Ländern beschäftigt. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good.

Contact

Ilona Kawan

Ilona Kawan
Pressesprecherin Fachmedien

Telefon: +49 221 8885 1684
Fax: +49 221 8885 4865