Regulatory Services

Sicherer Umgang mit chemischen Stoffen

2007 hat die Europäische Union mit der REACH-Verordnung das europäische Chemikalienrecht neu geordnet. Die EG-Verordnung  [VO (EG) Nr. 1907/2006] umfasst die Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. REACH betrifft alle Akteure in der Lieferkette – vom Hersteller über den Weiterverarbeiter und Händler bis hin zum Anwender chemischer Stoffe und gilt für fast alle chemischen Stoffe (als solche oder in Gemischen), gleichgültig, ob sie gefährliche Eigenschaften haben oder nicht. Erzeugnisse sind nur dann von REACH betroffen, wenn sie Stoffe freisetzen oder besonders besorgniserregende Stoffe enthalten.

EXPERTISE UND UNTERSTÜTZUNG BEI REGISTRIERUNGEN

Unser Expertenteam berät Sie zuverlässig und gerne bei der Entwicklung  und  unterstützt (auch strategisch) bei Fragestellungen im Rahmen von Registrierungen.